Segeln Schweiz

Segeln Schweiz – Sonntag, 24. Juni 2018
Sonntag, 24. Juni 2018   

Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 4 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 4 - Die Schweizer Mit einem weiteren windigen Tag wurden gestern die Qualifikationen für die Medal Races abgeschlossen. Mit einem 4. Laufrang gelang es Eliot Merceron SUI sich als 7. für das Medal Race der Laser Standard zu qualifizieren - sein bestes Resultat in dieser Saison. Für alle anderen Schweizer ist die Kieler Woche zu Ende. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI verpassten die Quali bei den 49ern als 15 ebenso wie Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei den 470er-Frauen. Maud Jayet SUI wurde 13. im Laser Radial, Andrea Nordquist SUI konnte sich noch auf Rang 24 verbessern. Im Finn konnte sich Nils Theuninck SUI mit einem 4. Laufrang auf Rang 32 der 69 Teilnehmer verbessern. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI verblieben auf Rang 28 der 470er-Männer und Livia Naef/Nelia Puhze SUI beenden ihre erste Kieler Woche auf Rang 47 der 49erFX. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Sonntag, 24. Juni 2018   

Finn - Niederhorn-Kanne - Thunersee YC - Day 2

 Finn - Niederhorn-Kanne - Thunersee YC - Day 2 Auch gestern gab es mit 15-20kn frische Winde auf dem Thunersee, es wurden gleich 4 Wettfahrten gesegelt. 4 mal siegte Christoph Christen YCB, der das Gesamtklassement mit dem Punkte-Minimum anführt. Weiterhin auf Rang 2 mit nun bereits 11 Punkten Rückstand ist Till Klammer TYC, Thomas Gautschi YCB ist auf Rang 3 vorgerückt. Die Rangliste und der Bericht.
Sonntag, 24. Juni 2018   

Swiss Sailing Challenge League - Act 2 - Zürcher SC

 Swiss Sailing Challenge League - Act 2 - Zürcher SC Interessante Bedingungen mit umlaufenden, aber stets ausreichenden Winden gab es am Startag der 2. Runde der Challenge League (2.Liga) auf dem Zürichsee. Es konnten 5 Runden gesegelt werden, es führt der SC Cham mit Philipp Erni mit 2 Punkten Vorsprung auf den Zürcher SC mit Tobias Etter. Auf Rang 3 folgt der CN Pully mit Tugdual Becquemie. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Sonntag, 24. Juni 2018   

Esse 850, Luthi 870 - Championnat - SN Genève - Day 2

 Esse 850, Luthi 870 - Championnat - SN Genève - Day 2 Bereits am Freitag begann die Genfer-Meisterschaft der Esse 850 und der Luthi 870. Gute Bedingungen ermöglichten bisher 7 Wettfahrten. Alain Marchand SCStM führt das Klassement der Esse 850 mit 10 Punkten Vorsprung auf Martin Buck GER an. Am Start sind 14 teams. Bei den Luthi 870 führt Alfred Zbinden CNM mit 4 Punkten Vorsprung auf Christophe Amberger SNG. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Samstag, 23. Juni 2018
Samstag, 23. Juni 2018   (Bild © sascha klahn)

Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 3 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 3 - Die Schweizer Ohne Schweizer Spitzen-Resultate dürfte die diesjährige Kieler Woche zu Ende gehen. Heute werden die Qualifikationen für die Medal Races abgeschlossen, die meisten Schweizer haben nur noch geringe Chancen, in den Top Ten mit dabei zu sein. Die besten Chancen hat wohl Eliot Merceron SUI der als 12. bei den Laser Standard 4 Punkte hinter Rang 10 zurückliegt. Maud Jayet SUI ist bei den Laser Radial auf Rang 15, ihr Rückstand auf Rang 10 beträgt 9 Punkte. Ebenfalls auf Rang 15 Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI im 49er, die 15 Punkte Rückstand auf Rang 10 dürften aber schwierig aufzuholen sein. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI leisteten sich einen zweiten Frühstart und sind nun 16., ihr Rückstand beträgt allerdings bereits 39 Punkte. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI segelten gestern bei den 470er-Männer bereits in der Silverfleet, sie liegen an 32. Stelle. Nils Theuninck SUI ist bei den Finns auf Rang 38, Livia Naef/Nelia Puhze SUI sind bei den 49erFX in der Silverfleet und belegen Rang 44. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Segeln Schweiz – Freitag, 22. Juni 2018
Freitag, 22. Juni 2018   

Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 2 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Day 2 - Die Schweizer Das am ersten Tag durch zahlreiche Frühstarts unglücklich in die Kieler Woche gestartete Schweizer Team konnte sich gestern etwas auffangen, zumindest teilweise. Im 49er verbesserten sich Sébastien SChneiter/Lucien Cujean SUI auf Rang 12. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI sind nun 15. bei den 470er-Frauen. Weiterhin bestklassierter Schweizer bleibt Eliot Merceron SUI als 13. im Laser Standard. Nils Theuninck SUI fiel nach einem Frühstart in der einzigen Wettfahrt der Finns auf Rang 36 zurück. Mit zwei guten Läufen (18/10) konnten sich Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI auf Rang 41 der 470er Männer auf Rang 41 verbessern. Durch einen Frühstart etwas zurückgefallen sind dagegen Livia Naef/Nelia Puhze SUI bei den 49erFX. Nicht zum Einsatz kamen die Laser Radials womit Maud Jayet SUI weiterhin auf Rang 41 zurückliegt. Andrea Nordquist SUI folgt als 54.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Segeln Schweiz – Donnerstag, 21. Juni 2018
Donnerstag, 21. Juni 2018   

Olympic Classes - Kieler Woche Part II - Kiel GER - Day 1 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Kieler Woche Part II - Kiel GER - Day 1 - Die Schweizer Mit Ausnahme von Eliot Merceron SUI, der bei den Laser Standard sehr gut begann und nach 2 Läufen an 9. Stelle liegt, und Sébastien Schneiter/Lucie Cujean SUI auf Rang 14 der 49er begannen die Schweizer Olympia-Kandidaten gestern etwas übermotiviert ihre Kieler Woche und leisteten sich alle einen Frühstart: Maud Jayet SUI ist mit den Rängen 2/ocs vorläufig im Mittelfeld der Laser Radial. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI (12/ocs) sind 21. bei den 470er-Frauen während Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI bei den 470er-Männer gar zwei mal zu früh starteten und ganz am Ende der Rangliste liegen. Lea Naef/Nelia Puhze SUI sind nach 3 Wettfahrrten auf Rang 41 der 49erFX und Nils Theuninck SUI konnte sich mit zwei Mittelfeld-Rängen auf Rang 28 der Finns positionieren.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Segeln Schweiz – Mittwoch, 20. Juni 2018
Mittwoch, 20. Juni 2018   

Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Part II - Die Schweizer

 Olympic Classes - Kieler Woche - Kiel GER - Part II - Die Schweizer Dank der gemeinsamen WM der Olympia-Klassen in Aarhus in 3 Wochen gibt es in Kiel erstmals seit langem wieder internationale Beteiligung auf Top-Niveau im olympischen Segeln. Mit dabei auch alle Olympia-Aspiranten mit Ausnahme von Mateo Sanz-Lanz SUI, sind doch die Windsurfer nicht am Start. Hier alle Meldelisten. Wir werden selbstverständlich wieder täglich berichten, der Resultat-Service ist das einzige, was auf der Event-Website funktioniert. Die Windprognosen versprechen frische Winde zwischen 15 und 25kn.
Segeln Schweiz – Dienstag, 19. Juni 2018
Dienstag, 19. Juni 2018   

Regatta-Wochenende Schweiz - Support Sailing-News

 Regatta-Wochenende Schweiz - Support Sailing-News Wie jedes Jahr in den Sommer-Monaten wird auf den Schweizer Seen eifrig regattiert. Auch dieses Wochenende habe wir für Sie wieder alle Resultate zusammen getragen. Ein grosser Aufwand für uns für diese Verbands-Aufgabe, die wir seit bald 14 Jahren für die Clubs und Klassen erledigen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Clubs und Klassen herzlich bedanken, die sich mit einem Beitrag an unsere Fundraising-Kampagne für unseren Einsatz erkenntlich gezeigt haben.
Die Kampagne läuft weiter, wir sind dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen. Hier die Details. Herzlichen Dank !
Segeln Schweiz – Montag, 18. Juni 2018
Montag, 18. Juni 2018   

Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Final results

 Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Final results Am Schlusstag der 3. Runde der Super League konnten bei weiterhin anspruchsvollen Leichtwind-Verhältnissen nochmals 3 Runden gesegelt werden. Mit 2 Laufsiegen eroberte die SN Genève mit Guillaume Rigot zum Schluss den Sieg vor dem RC Bodensee und dem RC Oberhofen. In der Jahres-Wertung nach 3 Acts hat der RC Bodensee die Führung vor den Genfern und dem RC Oberhofen übernommen. Der Bericht mit Rangliste.
Montag, 18. Juni 2018   

Optimist, Laser 4.7 & Radial, RSFeva - Championnat ACVL Junior - CN Pully

 Optimist, Laser 4.7 & Radial, RSFeva - Championnat ACVL Junior - CN Pully Mit 3 weiteren Wettfahrten konnte gestern auf dem Genfersee die regionale Junioren-Meisterschaft abgeschlossen werden. Im Optimist gewann Boris Hirsch SNG mit einem Punkt Vorsprung auf Tom Siret CNM, auf Rang 3 folgt Jean-Loup Lauber CNM. Am Start waren 75 Teilnehmer. Im Laser 4.7 gewann Farah Imbert CNV mit drei weiteren Laufsiegen überlegen vor Aris Dimitracopouls CNP. Im Laser Radial siegte Lucie De Gennes CNP und bei den RS Feva rückten Alexander Ott/Antoine Bize CNV an die Spitze vor.
Alle Ranglisten.
Montag, 18. Juni 2018   

Flying Phantom, C-Cat - Open des Multicoques - SN Genève

 Flying Phantom, C-Cat - Open des Multicoques - SN Genève Grosse Beteiligung und gute Lokal-Thermik sorgten am Wochenende in Genf für ein animiertes Cat-Wochenende. Mit 4 Laufsiegen in 6 Wettfahrten gewannen Bruno Barbarin/Cédric Schmidt CVN bei den foilenden Flying Phantom klar vor Maxime Bachelin/Matthieu Ravussin CVN. Bei den CJ-Cats gewann Louise Holloway SNG, und auch in der C1-Wertung gab es einen Frauen-Sieg durch Aurore Kerr YCG auf einem Viper. Alle Ranglisten.
Montag, 18. Juni 2018   

Star - Swiss Star Cup Act 3 - Colomba Cup - Zürcher YC

 Star - Swiss Star Cup Act 3 - Colomba Cup - Zürcher YC Nachdem am Samstag auf dem Zürichsee wegen umlaufenden, leichten Winden kein Start möglich war, konnten am Sonntag Nachmittag bei schwachem Südwind zwei eher kurze Wettfahrten gesegelt werden. Der Sieg ging an Bernhard Seger/Walter Oess RCO mit den Laufrängen 3 und 2. Punktgleich zweite wurden Stöckli/Gouda SCMd. Auf Rang 3 folgen Ryffel/ Heinz YCR.
Die Rangliste.
Montag, 18. Juni 2018   

Drachen, Dolphin, H-Boot - Jungfrau-Trophy - Thunersee YC

 Drachen, Dolphin, H-Boot - Jungfrau-Trophy - Thunersee YC Beste Thermik ermöglicht den drei Yacht-Klassen auf dem Thunersee gleich 7 Wettfahrten. Im Drachen gewann Jürg Wittwer TYC und sein Team mit einem Punkt Vorsprung auf Yves Gaussen CNM. Bei den H-Booten siegte Oskar Koch YCL knapp vor Christian Fierz SVO. Mit 6 Siegen in 7 Wettfahrten wurde Emmanuel Müller YCB überlegener Sieger bei den Dolphins. Alle Ranglisten.
Montag, 18. Juni 2018   

Fireball, Yardstick - Jollen-Weekend - SC Hallwil

 Fireball, Yardstick - Jollen-Weekend - SC Hallwil Nur noch eine Wettfahrt konnte gestern beim Jollen-Weekend auf dem Hallwilersee gesegelt werden. Kurt Venhoda/Sonja Zaugg SVM behaupteten sich bei den Fireball mit einem Punkt Vorsprung auf Hans-Ulrich Bacher/Laurent Bacher SCH an der Spitze behaupten - der Bericht der Fireball-Klasse.
In der Yardstick-Wertung der Jollen gewann Samuel Zubler SCH mit seinem 5o5er auch die 3. Wettfahrt.
Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Sonntag, 17. Juni 2018
Sonntag, 17. Juni 2018   

Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Day 2

 Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Day 2 Leichte und stark drehende Winde prägten die ersten beiden Tage des 3. Aktes der Swiss Sailing League. Bereits am Freitag - wir konnten gestern leider keine Infos finden - konnten 4 Runden gesegelt werden, gestern gab es nochmals für alle je 5 Läufe. Es führt die SN Genève (Steuermann unbekannt) vor dem RC Bodensee mit Julian Flessati und dem RC Oberhofen mit Alain Stettler. Lediglich auf Rang 11 ist die SV Kreuzlingen welche zuvor die beiden ersten Acts gewonnen hatte. Der Bericht mit Rangliste.
Sonntag, 17. Juni 2018   

Fireball, Yardstick - Jollen-Weekend - SC Hallwil - Day 1

 Fireball, Yardstick - Jollen-Weekend - SC Hallwil - Day 1 Je 2 Wettfahrten gab es gestern auf dem Hallwilersee. Im Fireball setzten sich Kurt Venhoda/Sonja Zaugg SVM mit einem Punkt Vorsprung auf Christina Härdi/Patrick Taddei DSSC an die Spitze. Die Serien-Sieger Claude Mermod/Ruedi Moser RCO liegen mit den Rängen dns/1 vorerst auf Rang 9 zurück. In der Yardstick-Wertung der Jollen führt Samuel Zubler mit seinem 5o5er. Alle Ranglisten.
Sonntag, 17. Juni 2018   

Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Junior ACVL - CN Pully - Day 1

 Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Junior ACVL - CN Pully - Day 1 In Pully begann gestern die Junioren-Meisterschaft der Genfersee-Region. Im mit 75 Teilnehmern grossen Feld der Optis gewann Jeanlou Lauber CNM den einzigen Lauf des Tages vor Alexander De Weck SNG und Boris Hirsch SNG. Zwei Wettfahrten gab es für die RSFeva, es führen Miguel Viera/Niklas Shaw CNV. Im Laser 4.7 führt Farah Imbert CNV mit einem Punkt Vorsprung auf Jonas Barraud CNP. Lucie de Gennes CNP entzschied das Match Race der beiden Laser Radial gestern für sich. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Samstag, 16. Juni 2018
Samstag, 16. Juni 2018   

Support Sailing-News !

 Support Sailing-News ! Dürfen wir Sie nochmals auf unsere Fundraising-Kampagne hinweisen. Wir konnten bisher die Hälfte der total benötigten CHF 30'000 zusammentragen. Allen Supportern an dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke-Schön ! Wir hoffen die zweite Hälfte bis im Juli zusammen zu bringen, um unseren Verpflichtungen nach kommen zu können. Hier die Details unserer Fundraising-Kampagne. Herzlichen Dank !
Samstag, 16. Juni 2018   

Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Day 1

 Swiss Sailing Super League - Act 3 - YC Luzern - Day 1 In Luzern begann gestern die 3. Runde der Super League, der Jahresmeisterschaft für Club-Teams. Offenbar gab es zuwenig Wind für erste Wettfahrten, auf der Event-Website gibt es heute Morgen auf alle Fälle keine News. Nach den bisher zwei gesegelten Runden führt die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge, welche die ersten beiden Acts gewann. Die Event-Website.
Segeln Schweiz – Dienstag, 12. Juni 2018
Dienstag, 12. Juni 2018   

Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Regio-Cup Zentralschweiz - Act 2 - DIRT Sisikon

 Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Regio-Cup Zentralschweiz - Act 2 - DIRT Sisikon Die neu als Segel-Club lancierte deutschschweizer Trainings-Gruppe der Optis hat am Wochenende in ihrer neuen Heimat Sisikon am Urnersee die 2. Runde des Zentralschweizer Regio-Cups organisiert. Bei guter Thermik konnten je 5 Läufe gesegelt werden. Im Opti gab es einen Überraschungs-Sieg durch Samuel Berther SCC, der die WM-Fahrer Maxime Thommen YCZ und Maxim Dneprov SCC in Schach halten konnte. Am Start waren 32 Teilnehmer. Im Laser Radial gewann Leo Thommen YCZ alle 5 Läufe, ebenso Paula und Anna Wollkopf YCZ im kleinen Feld der 420er. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Dienstag, 12. Juni 2018   

Zürichsee Langstrecken-Cup - Schoggi-Cup - SV Kilchberg

 Zürichsee Langstrecken-Cup - Schoggi-Cup - SV Kilchberg Bei sommerlichem Wetter wurde am Sonntag in Kilchberg die 4. Runde des Zürichsee-Langstrecken-Cups gesegelt. Den Sieg holte sich Patrick Stöckli mit seiner Onyx, auf Rang 2 folgt die Lago 26 von Marco Knuchel SVT mit dem mehrfachen österreichischen Olympia-Teilnehmer Hans Spitzauer AUT an der Taktik. Die Einlauf-Liste und alle Ranglisten nach Klassen und die ZSV-Facebook-Seite.
Segeln Schweiz – Montag, 11. Juni 2018
Montag, 11. Juni 2018   

Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Final results - Die Schweizer

 Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Final results - Die Schweizer Als letzte Schweizerin stand gestern Maud Jayet SUI im Medal Race der Laser Radial im Einsatz. Ein guter 5. Rang reichte nicht aus, um sich weiter zu verbessern, sie beendet die Serie auf Rang 6. Auch wenn nicht alle Favoritinnen am Start waren, hat sich Maud Jayet SUI damit in den Kandidatinnen-Kreis für einen Olympia-Nationen-Startplatz an der WM in Aarhus gesegelt.
Alle Ranglisten und der Schlussbericht.
Segeln Schweiz – Sonntag, 10. Juni 2018
Sonntag, 10. Juni 2018   

Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Day 6 - Maud Jayet SUI Tagesbeste

 Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Day 6 - Maud Jayet SUI Tagesbeste Mit den Tagesrängen 1 und 3 zum Abschkluss der Qualifikationen der Laser Radial zu den engsten Medaillen-Anwärterinnen aufgerückt: Als 4. liegt sie nur gerade einen Punkt ghinter Rang 3 zurück. Das Medal Race - wir übertragen ab 11h CET live - wird heute die Entscheidung bringen. Ein gutes Medal Race mit Rang 4 hat Mateo Sanz-Lanz SUI gestern bei den RS:X-Windsurfern absolviert: Als 3. rückte er auf den 6. Schlussrang vor. Nur knapp um 4 Punkte verpasste dagegen Nils Theuninck SUI als 11. bei den Finns die Qualifikation. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Sonntag, 10. Juni 2018   (Bild © Nicolas Jutzi)

Classes ACVL - Bol d'Or - SN Genève - Sieg für den D35-Cat 'Mobimo'

 Classes ACVL - Bol d'Or - SN Genève - Sieg für den D35-Cat 'Mobimo' Die 80. Auflage des Bol d'Or vom Genfersee war gestern eine äusserst flaue Angelegenheit, das Rennen ist heute Morgen noch im Gange, einige dürften das Ziel nicht vor der Zeitlimite heute Nachmittag 17h erreichen. Keine Chance in der Flaute hatten die Foilers, es dominierten (wie immer) die grossen M1-Katamarane. Den Sieg holte sich Christian Wahl SNG mit seiner 'Mobimo' und seinem jungen Team mit Victor Casas/Bryan Mettraux/Cédric Schmidt/Corentin Horeau/Tim Lapauw erst in der Ziel-Anfahrt nach 14 Std 14 min. Nur 3 Minuten später folgt 'Okalys Youth Project' mit Arnaud Grange SNG am Steuer und Loïck Peyron FRA als Skipper.
Als erster Einrümpfer folgt die Psaros 40 'TBS' mit François Thorens auf Rang 23, direkt dahinter die ungarische Libera 'Raffica' mit Zsolt Kiraly HUN. Auf Rang 27 erreichte 'Swiss Medical Network Fly' als erster Foiler-Cat das Ziel. Auf Rang 33 folgt der erste der Easy-to-fly-Katamarane mit Pierre-Eric Detroyaz FRA das Ziel, direkt dahinter wurde Eric Monnin SUI mit seinem Foiler-Monohull 'Gonet' 34. Die Rangliste und der Bericht. Die Live-Übertragung des Ziel-Einlaufs ist weiterhin im Gange !
loading content
2###0#0
 
 
loading content