Segeln International – Freitag, 30. Oktober 2020
Freitag, 30. Oktober 2020   

Star - European Championship 2020 - Riva ITA - Day 1 - Eckert/Melo SUI in Führung !

 Star - European Championship 2020 - Riva ITA - Day 1 - Eckert/Melo SUI in Führung ! Bei leichten Winden begann gestern auf dem Gardasee die Star-EM mit zwei Wettfahrten. Piet Eckert SUI/Frederico Melo POR begannen mit den Rängen 1 und 3 stark und führen mit bereits 7 Punkten Vorsprung auf Hans Spitzauer/Christian Nehammer AUT. Auf den Rängen 3-5 folgen punktgleich Juan Kouyoumdjian/Fernando Rivero ARG, Tonci Stipanovic/Tudor Bilic CRO und Eivind Melleby/Martin Hejlsberg NOR. Die Rangliste und der Bericht.
Freitag, 30. Oktober 2020   

Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 4

 Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 4 Gestern standen an der Match-Race-WM auf Bermuda die Viertel-Finals sowie die ersten Duelle der Halbfinals auf dem Programm. Neben den Favoriten Ian Williams GBR, Taylor Canfield ISV und Phil Robertson NZL konnte sich auch das Nachwuchs-Team von Jeppe Borch DEN mit einem 3-2-Sieg gegen Chris Poole USA für das Halbfinale qualifizieren. Eric Monnin SUI schied nach einem engen Duell mit 2-3 gegen Ian Williams GBR aus. In den Halbfinals sind bis jetzt 2 Runden gesegelt: Williams führt gegen Robertson mit 2-0 und auch Canfield ist mit 2 Siegen gegen Borch auf dem Weg ins Finale. Die Ergebnisse und der Tagesbericht. Auf der Event-Facebook-Seite können werden die Wettfahrten live übertragen.
Segeln International – Donnerstag, 29. Oktober 2020
Donnerstag, 29. Oktober 2020   

Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 3

 Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 3 Bei leichten Winden um die 8kn qualifizierten sich der 23-jährige Jeppe Borch DEN und Johnie Berntsson SWE als letzte für die Viertel-Finals. Damit stehen die Viertel-Final-Paarungen fest: Jeppe Borch DEN trifft auf Chris Poole USA, Johnie Berntsson SWE segelt gegen Taylor Canfield ISV und Phil Robertson NZL trifft auf Torvar Mirsky AUS. Mit Vorjahressieger Ian Williams GBR hat Eric Monnin SUI heute eine schwierige Aufgabe ! Der Bericht.
Donnerstag, 29. Oktober 2020   

Die Höhepunkte der Segel-Saison stehen vor der Tür - buchen Sie noch heute Ihre Banner-Werbung !

 Die Höhepunkte der Segel-Saison stehen vor der Tür - buchen Sie noch heute Ihre Banner-Werbung ! Mit der Vendée Globe (nächste Woche), dem AC75 Vorbereitungsanlass (Mitte Dezember) und dem America's Cup (ab Januar 2021) stehen seglerische Grossanlässe mit grosser Beachtung unmittelbar bevor. Buchen Sie noch heute Ihre Banner-Werbung - unser Publikum dürfte wiederum Rekordwerte erreichen ! Gerne offerieren wir im Detail.
Segeln International – Mittwoch, 28. Oktober 2020
Mittwoch, 28. Oktober 2020   

Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 2

 Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 2 Bei wiederum guten Bedingungen mit konstanteren Winden als am Starttag wurde gestern die Round Robin abgeschlossen. Je die ersten drei pro Gruppe qualifizierten sich für die Viertel-Finals, der Rest des Feldes ermittelt heute in der Repechage die letzten zwei Viertel-Finalisten. In der Gruppe 1 rückte Chris Poole USA mit einem Sieg gegen Phil Robertson NZL an die Spitze vor. Als 3. qualifizierte sich auch Eric Monnin SUI gestern mit 3 Siegen für die nächste Runde. Und auch in der Gruppe 2 qualifizierten sich die Favoriten Ian Williams GBR, Torvar Mirsky AUS und Taylor Canfield ISV vorzeitig für die nächste Runde. Die Ergebnisse und der Tagesbericht.
Mittwoch, 28. Oktober 2020   

29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Final results

 29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Final results Mit nochmals 4 Wettfahrten ging gestern der Eurocup der 29er auf dem Gardasee zu Ende. Richard Schultheis/Max Körner MLT behaupteten ihre Führung und gewannen mit 9 Punkten Vorsprung auf Tangi Le Goff/Youri ertin FRA. Rok Verderber/Daniel Cante SLO wurden 3. Als bestes Frauen-Team klassierten sich Malika Belomi/Beatrice Conti ITA auf Rang 9. Louis Besch/Myrlin Tappolet SUI wurden 35., Pablo Rüegge/Linus Abicht SUI folgen als 39. der 51 Teams. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit den Bildern und Videos.
Mittwoch, 28. Oktober 2020   

Star - European Championship 2020 - Riva ITA

 Star - European Championship 2020 - Riva ITA Hochbetrieb auf dem Gardasee ! Nach den 29ern beginnen heute die Starboote mit dem Practice Race ihre EM, die im Sommer aus Corona-Gründen verschoben werden musste. Am Start sind 25 Teams aus 11 Nationen, als Favoriten gehen die Ex-Weltmeister Eivind Melleby/ Martin Hejlsberg NOR und Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA an den Start. Chancen ausrechnen können sich auch Spitzauer/Nehammer AUT, Chieffi/ Colannino ITA oder Merkelbach/Weise GER. Gespannt darf man sein auf die prominenten Neueinsteiger aus anderen Klassen: Laser Olympia-Medallist Tonci Stipanovic CRO (mit Tudor Bilic CRO), Flavio Favini/Nicolas Seravalle ITA oder Philipp Kasueske/Michael Schulz GER. Als einziger Schweizer ist Piet Eckert SUI (mit Moritz Spitzauer AUT) am Start. Die Event-Website.
Mittwoch, 28. Oktober 2020   

News from World Sailing - Li Quanhai CHN neuer WS-Präsident ?

 News from World Sailing - Li Quanhai CHN neuer WS-Präsident ? Verschiedene Quellen berichteten gestern, dass Li Quanhai CHN offenbar die Stich-Wahl gegen den amtierenden Präsidenten Kim Andersen DEN gewonnen hat. Das offizielle Resultat wird am kommenden Sonntag bekannt gegeben. Während der in der Kritik stehende dänische Präsident vor den Wahlen nicht immer sehr souverän reagierte, soll Li, seit 2013 WS-Vizepräsident, mit einem chinesischen 10-Mio-Sponsoren den finanziellen Engpass bei World Sailing beseitigen können. Li wäre der erste chinesische Verbands-Präsident einer grossen olympischen Sportart. Der Bericht der South China Morning Post.
Segeln International – Dienstag, 27. Oktober 2020
Dienstag, 27. Oktober 2020   

Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Day 1

Bei 8-15kn böigen Winden begann gestern in Hamilton die WM der Match-Racer. Beide Gruppen konnten je 4 Flights segeln. Die Favoriten liegen bereits in Führung: Phil Robertson NZL (Gruppe A) und Torvar Mirsky AUS (Gruppe B) liegen je mit 4-0 Siegen in Führung. Eric Monnin SUI ist nach Niederlagen gegen Phil Robertson NZL und Johny Berntsson SWE mit 2-2 Siegen auf Rang 4. Die Ergebnisse, der Tagesbericht und die Event-Facebook-Seite mit den Bildern und den Videos.
Dienstag, 27. Oktober 2020   

29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Day 3

 29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Day 3 Keine weiteren Wettfahrten gab es gestern beim 29er-Eurocup auf dem Gardasee. Nach bisher 7 gesegelten Läufen führen Richard Schultheis/Max Körner MLT mit 9 Punkten Vorsprung auf Rok Verderber/Daniel Cante SLO. Als bestes der 4 Schweizer Teams folgen Louis Besch/Myrlin Tappolet SUI auf Rang 33. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
Segeln International – Montag, 26. Oktober 2020
Montag, 26. Oktober 2020   

29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Day 2

 29er - Eurocup 2020 - Riva ITA - Day 2 Mit drei Wettfahrten wurde gestern der 29er-Eurocup auf dem Gardasee fortgeführt. Richard Schultheis/Max Körner MLT behaupteten sich an der Spitze, Rok Verderber/Daniel Cante SLO folgen mit 9 Punkten Vorsprung auf Rang 2. Als Tagesbeste (5/2/3) rückten Tangi Le Goff/Youenn Bertin FRA auf Rang 3 vor. Agata Scalmazzi/Giulia Vezzoli ITA sind als 6. nun bestes Frauen-Team. Louis Besch/Myrlin Tappolet SUI konnten sich auf Rang 32 verbessern, Pablo Rüegge/Linus Abicht SUI folgen als 37. der 61 Teams. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit Bildern und Videos.
Montag, 26. Oktober 2020   

Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Heute Start

 Match Racing - World Championship 2020 - Hamilton BER - Heute Start Auf Bermuda beginnt heute der Goldcup, der dieses Jahr auch als WM der Match-Racer zählt. Unter den 16 Teilnehmern finden sich die ehemaligen Weltmeister Ian Williams GBR, Phil Robertson NZL, Taylor Canfield ISV oder Torvar Mirsky AUS. Mit dabei auch die beiden besten Frauen-Teams von Pauline Courtois FRA und Anna Östling SWE. Gute Chancen kann sich auch Eric Monnin SUI, zur Zeit die Nr.1 der Matchrace-Weltrangliste, ausrechnen. Als Stammgast beim Goldcup kam er mit den schwerfälligen IOD-Yachten in den vergangenen Jahren jeweils gut zurecht. Monnin ist gleich beim ersten Duell heute im Einsatz, er trifft auf Kelsey Durham BER. Das Programm der Round Robin und die Vorschau.
Segeln International – Sonntag, 25. Oktober 2020
Sonntag, 25. Oktober 2020   

iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Final results - Sieg für Sebastian Kördel GER und Noy Driham ISR

 iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Final results - Sieg für Sebastian Kördel GER und Noy Driham ISR Bei rund 15kn wurden gestern die Final-Regatten der International Games der iQFoil-Windsurfer ausgetragen. Nach den Halbfinals trafen zum Schluss die beiden führenden der Qualifikation und die Sieger der Halbfinals in einem The-winner-takes-all-Finale aufeinander. Der spezielle Kurs mit Raumschot-Start behagte Sebastian Kördel GER am besten, er gewann mit einem Start-Ziel-Sieg vor Nicolas Goyard FRA, der die Qualifikation dominiert hatte. Auf Rang 3 folgt Huig-Jan Tak NED. Der Rest des Feldes segelte nochmals 3 Kurs-Rennen, Elia Colombo SUI beendet die Serie auf Rang 34 der 118 Teilnehmer. Einen Leader-Wechsel gab es zum Schluss bei den Frauen: Noy Driham ISR gelang es im Finale, die zuvor klar führende Hélène Noesmoen FRA auf Rang 2 zu verweisen. Maja Dziarnowska POL wurde 3. Alle Ranglisten, der Schlussbericht und das Video des Schlusstages.
Sonntag, 25. Oktober 2020   

29er - Euro Cup 2020 - Riva ITA - Day 1 - Doppel-Führung für Malta !

 29er - Euro Cup 2020 - Riva ITA - Day 1 - Doppel-Führung für Malta ! Mit 4 Wettfahrten begann gestern auf dem Gardasee der letzte Eurocup des Jahres. Mit zwei Laufsiegen übernahmen Richard Schultheis/Max Körner MLT die Führung vor Antonia Schultheis/Ole Ulrich MLT. Auf Rang 3 folgen Rok Verderber/Daniel Cante SLO. Beste Deutsche und erstes Frauen-Team sind Louisa Müller/Felizia Fiebig GER auf Rang 9. Pablo Rüegge/Linus Abicht SUI sind als 36. beste Schweizer. Die Rangliste.
Sonntag, 25. Oktober 2020   

VM-Sails - Herbst-Rabatte !

 VM-Sails - Herbst-Rabatte ! Ab September bis Dezember läuft die Herbstrabatt Aktion auf alle VM-Segel-Neubestellungen für 2020-2021 sowie auch Harken Beschläge, Liros Tauwerk und Secumar Schwimmwesten sowie das weitere Sortiment. Im September -Oktober 15% Winterrabatt (bei Bestellung von 3 Artikel), im November 10% Winterrabatt (bei Bestellung von 3 Artikel) und im Dezember 8% Winterrabatt (bei Bestellung von 3 Artikel). Ausserdem gibt es zahlreiche Neuheiten im Sortiment von VM, die Details.
Segeln International – Samstag, 24. Oktober 2020
Samstag, 24. Oktober 2020   

Optimist - European Championship 2020 - Portoroz SLO - Final results - Abbruch wegen Corona

Dicker Nebel erschwerte gestern die Fortsetzung der Opti-EM in Slowenien. Auf dem Programm standen die ersten Final-Wettfahrten in Gold- und Silver-Fleet. Immerhin konnte je eine Wettfahrt gesegelt werden....es sollte die letzte dieser EM sein: Aufgrund der Zuspitzung der europa-weiten Corona-Situaion mit den Reise-Beschränkungen wurde die EM gestern vorzeitig abgebrochen. Im Duell um den Titel bei den Jungs segelten die punktgleich führenden Adriano Cardi ITA und Weka Bhanubandh THA beide ihr Streichresultat, das aber trotzdem über den Sieg entschied, da die beiden in den 6 Qualifikations-Regatten exakt die gleichen Laufränge erzielten. Der 42. Rang von Banubandh THA entschied zu seinen Gunsten da Cardi ITA nur 44. wurde. Mit einem Laufsieg kletterte David Rhode AUT auf Rang 3 ! Ausgezeichnet die Schweizer mit den Tagesrängen 2, 4, 8 und 9, die damit weit vorrückten und das beste EM-Resultat aller Zeiten erzielten: Damian Berther SUI wurde 8., Simon Mille SUI 9. und Ikke Huber SUI belegt Rang 10. Lars Dittel SUI auf Rang 21 und Arnaud Leimgruber SUI folgt als 29. !
Keine Veränderungen gab es auf dem Podium der Girls: Rebecca Geiger ITA siegte vor Lisa Vucetti ITA und Ewa Lewandowska POL. Shari Carrara SUI wurde 12., Morgan Mazuay SUI folgt als 13. und auch Shana Burger SUI als 18. und Lynn-Moana Niederhauser SUI als 19. erzielten gute Resultate. Die Ranglisten, die Event-Website (noch ohne Bericht heute Morgen) und das Video des Tages.
Samstag, 24. Oktober 2020   

iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 4

 iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 4 Regnerisches Wetter störte gestern die 'Windmaschine Gardasee', es konnten keine weiteren Wettfahrten gesegelt werden. Somit geht es heute direkt in die Finals: Je die besten 12 des Gesamtklassementes machen den Sieger unter sich aus. Frankreich mit 5 Final-Teilnehmern bei den Männern und 4 bei den Frauen stellt einmal mehr das grösste Kontigent. Nicolas Goyard FRA weist bei den Männern 3 Punkte Vorsprung auf Sebastian Kördel GER auf, bei den Frauen dürfte Hélène Noesmoen FRA der Sieg nicht mehr zu nehmen sein, sie liegt bereits 21 Punkte vor Maia Dziarnowska POL. Elia Colombo SUI wird als 28. der 118 Teilnehmer heute an der Klassierungs-Wettfahrt teilnehmen. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Segeln International – Freitag, 23. Oktober 2020
Freitag, 23. Oktober 2020   

Optimist - European Championship 2020 - Portoroz SLO - Day 3

Mit zwei weiteren Leichtwind-Wettfahrten wurde gestern in Slowenien die Qualifikation abgeschlossen. Keine Veränderung gab es an der Spitze der Boys: Adriano Cardi ITA führt weiterhin, Weka Bhandubandh THA (gestern 1 und 2) folgt punktgleich auf Rang 2. Jayme Ayarza ESP rückte auf Rang 3 vor. Einen Laufsieg gab es auch für David Rhode AUT, der weiterhin 6. ist. Die Schweizer konnten sich alle für die Goldfleet qualifizieren. Als bester ist Ikke Huber SUI nun 15., Damian Berther SUI und Simon Mille SUI folgen auf den Rängen 17 und 18. Arnaud Leimgruber SUI und Lars Dittel SUI (gestern mit Laufsieg !) belegen die Ränge 26 und 27.
Bei den Girls gibt es eine italienische Doppelführung durch Rebecca Geiger ITA und Lisa Vucetti ITA, auf Rang 3 folgt Ewa Lewandowska POL. Shari Carrara SUI, gestern mit den Rängen 5 und 6 eine der besten, rückte auf Rang 11 vor, Morgan Mazuay SUI (Rang 15), Shana Burger SUI (Rang 22) und Lynn-Moana Niederhauser SUI (Rang 30) sind ab heute ebenfalls in der Goldfleet mit dabei. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 23. Oktober 2020   

iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 3

 iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 3 Mit zwei Course Races am Morgen und einem Slalom-Durchgang am Nachmittag wurden gestern die International Games der iQ-Foiler auf dem Gardasee fortgeführt. Die französischen Windsurfer dominieren weiterhin: Nicolas Goyard FRA gewann erneut beide Course Races und wurde im Slalom 2., womit er seinen Vorsprung auf 3 Punkte ausbauen konnte. Sebastian Kördel GER hält weiter mit, er gewann den Slalom. Kiran Badloe NED liegt als 3. nun 9 Punkte zurück. Elia Colombo SUI ist nun 28. Bei den Frauen liegt Hélène Noesmoen FRA nun bereits 21 Punkte voraus. Maia Dziarnowska POL verdrängte Delphine Cousin FRA von Rang 2. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 23. Oktober 2020   

Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Final results

 Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Final results Mit nochmals zwei bei moderaten Winden um die 10kn, aber grossen Wellen ausgetragenen Wettfahrten ging gestern an der ligurischen Küste die Master-EM der Laser zu Ende. Adonis Bougiouris GRE holte sich mit nochmals zwei Laufsiegen überlegen den Sieg bei den Laser Standard, mit 15 Punkten Rückstand holte Carlos Martinez ESP Silber. Christoph Marsano AUT rückte auf Rang 3 vor. Roger Schulz GER verpasste als 4. das Podium um 8 Punkte.
Auch im Laser Radial gab es mit Jon Emmett GBR einen überlegenen Sieger. Jean-Christophe Leydet FRA und Alessio Marinello ITA belegen die Ehrenplätze. Georgia Chimona GRE wurde als 6. beste Frau. Der Schlussbericht mit allen Ranglisten.
Freitag, 23. Oktober 2020   

World Sailing - Annual Conference 2020, die neuesten Berichte

 World Sailing - Annual Conference 2020, die neuesten Berichte Seit dem 15. Oktober finden an der World Sailing-Jahreskonferenz die Meetings der verschiedenen Committees statt. Die neuesten Kurzberichte der Sitzungen, mit Links zu den Videos, sind verfügbar von den Diskussionen des Race Management Sub-Committee, des Match Racing Sub-Committee (Video), des International Measurers Sub-Committee (Video), wie auch des International Umpires Sub-Committee, des Youth Events Sub-Committee und des Equipment Rules Sub-Committee, die letzteren drei zusammengefasst in einem Kurzbericht mit den einzelnen Video Links. Alle Details und Unterlagen auf der World Sailing Website.
Segeln International – Donnerstag, 22. Oktober 2020
Donnerstag, 22. Oktober 2020   

Optimist - European Championship 2020 - Portoroz SLO - Day 2

Auch am zweiten Tag wehte die Seabreeze nur schwach, alle Felder konnten je zwei Läufe segeln. Mit den Tagesrängen 1 und 2 in ihrer Gruppe hat Lisa Vucetti ITA die Führung bei den Girls übernommen. Rebecca Geiger ITA und Patricia Banez ESP folgen mit 4 Punkten Rückstand auf den Rängen 2 und 3. Zu den Tagesbesten gehörte auch Marie Mazuay SUI, die mit den Rängen 3 und 4 auf den 7. Gesamt-Rang vorrückte. Shana Burger SUI folgt auf Rang 15, als beste Deutsche ist Esther Rodenhausen GER 16. Shari Carrara SUI (Rang 26) und Lynn-Moana Niederhauser SUI (Rang 36) sind weiterhin gut klassiert im Feld der 113 Teilnehmerinnen.
Bei den Boys ist Adriano Cardi ITA nun alleine an der Spitze, Weka Bhanubandh THA folgt 2 Punkte dahinter. Als Tagesbester (1/3) ist Santiago Sesto Cosby GBR auf Rang 3 vorgerückt. David Rhode AUT ist weiterhin 6., Simon Mille SUI rückte mit einem 2. Laufrang auf Rang 9 vor. Ikke Huber SUI (gestern 2/8) ist nun 13., Arnaud Leimgruber SUI folgt als 20. und auch Damian Berther SUI (Rang 26) und Lars Dittel SUI (39) sind im ersten Viertel der 156 Teilnehmer mit dabei. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Donnerstag, 22. Oktober 2020   (Bild © Martina Orsini)

iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 2

 iQFoil-Windsurf - International Games 2020 - Campione del Garda ITA - Day 2 Bei moderatem Nordwind wurde die iQFoil-WM gestern zuerst mit einem Langstrecken-Rennen fortgeführt, am Nachmittag bei Ora wurde dann ein Slalom gesegelt. Nicolas Goyard FRA behauptete sich an der Spitze der Männer, Sebastian Kördel GER rückte mit Sieg im Slalom bis auf 2 Punkte heran. RS:X-Weltmeister Kieran Badloe NED gewann das Langstrecken-Rennen und ist als Tagesbester nun 3. in der Gesamtwertung. Dank einem 3. Rang im Langstreckenrennen verbesserte sich Elia Colombo SUI auf Rang 22. Bei den Frauen behauptete sich Hélène Noesmoen FRA an der Spitze, mit 2 Punkten Rückstand ist Delphine Cousin FRA weiterhin 2. Maia Dziarnowska PLO folgt auf Rang 3. Lena Erdil GER fiel auf Rang 19 zurück. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video.
Donnerstag, 22. Oktober 2020   

Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 4

 Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 4 Nach drei Tagen mit leichten Winden setzte gestern Ostwind mit 15-20kn ein. Im Laser Standard gewann Adonis Bouigouris GRE beide Wettfahrten des Tages und baute seinen Vorsprung auf Carlos Martinez ESP auf 6 Punkte aus. Neu auf Rang 3 vorgerückt ist Roger Schulz GER, Christoph Marsano AUT verbesserte sich auf Rang 5. Im Laser Radial behauptete sich Jon Emmett GBR an der Spitze, Alessio Marinello ITA ist weiterhin 2. Als Tagesbester (1/2) rückte Jean-Christophe Leydet FRA auf Rang 3 vor. Der Bericht mit Links zu den Ranglisten.
Segeln International – Mittwoch, 21. Oktober 2020
Mittwoch, 21. Oktober 2020   

Optimist - European Championship 2020 - Portoroz SLO - Day 1

Bei leichten Winden begann gestern in Slowenien die EM der Optis. Die in 3 Gruppen aufgeteilten Jungs konnten 2 Wettfahrten beenden. Adriano Cardiqan ITA und Weka Banubandh THA haben sich je mit den Tagesrängen 1 und 2 in ihren Gruppen an die Spitze gesetzt. Konstantinos Portosalte GRE wurde 3, auf Rang 6 folgt David Rohde AUT. Gut gestartet auch die Schweizer: Lars Dittel SUI auf Rang 8, Simon Mille SUI (mit Laufsieg) auf Rang 13, Arnaud Leimgruber SUI (14), Ikke Huber SUI (28) und Damian Berther SUI (Rang 52, mit einem 2. Laufrang) liegen alle im ersten Drittel der 156 Teilnehmer. Nur eine Wettfahrt gab es für die Girls. Ewa Lewandowska POL und Rebacca Geiger ITA gewannen je den Lauf ihrer Gruppe. Andriani Georgiou CYP und Valade Loman FRA folgen auf Rang 2. Shari Carrara SUI begann die EM mit einem 4. Rang in ihrer Gruppe und auch Lynn Moana Niederhauser SUI (Rang 9), Shana Burger SUI und Morgan Mazuay SUI (je 14) liegen im ersten Viertel der 112 Teilnehmerinnen. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video.
Mittwoch, 21. Oktober 2020   

iQFoil-Windsurf - World Championship 2020 - Campione del Garda ITA - Day 1

 iQFoil-Windsurf - World Championship 2020 - Campione del Garda ITA - Day 1 Die klassischen Gardasee-Bedingungen ermöglichten am Starttag der iQFoil-WM ein volles Programm. Nach 5 Läufen führt Nicolas Goyard FRA mit 4 Laufsiegen und einem 3. Rang bei den überlegen vor Sebastian Kördel GER und Pierre Le Coq FRA. Elia Colombo SUI kam immer besser in Fahrt und ist 41. der 109 Teilnehmer. Die Frauen konnten 4 Läufe beenden von denen Favoritin Hélène Noesmoen FRA deren 3 gewann. Délphine Cousin FRA folgt auf Rang 2, Isley Watson GBR und Lena Erdil GER folgen dahinter. Alle Ranglisten, der Bericht und das Video.
Mittwoch, 21. Oktober 2020   

Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 3

 Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 3 Gestern konnten am Nachmittag bei leichten Winden zwischen 6 und 8kn je zwei Läufe gesegelt werden. Mit zwei Laufsiegen übernahm Jon Emmett GBR bei den Radials die Führung. Elsa Boschin ITA rückte auf Rang 2 vor, Alessio Marinelli ITA ist 3. Mit Adonis Bougiouris GRE gibt es auch bei den Laser Standard einen neuen Leader. Nur einen Punkt dahinter teilen sich Roberto Bini ITA und Carols Martinez ESP Rang 2. Roger Schulz GER rückte auf Rang 6 vor. Der Tagesbericht mit Links zu den Ranglisten.
Segeln International – Dienstag, 20. Oktober 2020
Dienstag, 20. Oktober 2020   

Optimist - European Championship 2020 - Portoroz SLO - Heute Start

In Slowenien beginnt heute die Opti-EM 2020. Am Start sind Trotz Corona sind 269 Teilnehmer aus 34 Nationen. Wie immer an der EM segeln Girls und Boys für einmal in separaten Feldern. Die Schweiz ist mit 10 Optis gut vertreten. Der Tagesbericht und das Video des Tages.
Dienstag, 20. Oktober 2020   

Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 2

 Laser Radial & Standard - Master European Championship - Andora ITA - Day 2 Nachdem am Starttag der Wind fehlte, mussten die Teilnehmer auch gestern lange auf Wind warten. Erst am späten Nachmittag konnte bei 6-8kn zum einzigen Lauf des Tages gestartet werden. Im Laser Standard siegte Lendro Rosado ESP vor Aristotelis Chatzistamatiou GRE und Adonis Bouigouris GRE. Wolfgang Gerz GER folgt auf Rang 5. Im Laser Radial gab es einen Frauen-Sieg durch Georgia Chimona GRE, hier das Video-Interview mit der Siegerin. Luigi Santocanale ITA und Alessio Marinelli ITA folgen auf den Rängen 2 und 3. Die insgesamt 10 gemeldeten Schweizer traten aus Corona-Gründen nicht an. Der Tagesbericht und die Ranglisten. Heute soll bereits am Morgen gesegelt werden, die Wettfahrten können via GPS-Tracking live mitverfolgt werden.
Dienstag, 20. Oktober 2020   

18 Footer - Spring Championship - Sydney AUS - Race 2

 18 Footer - Spring Championship - Sydney AUS - Race 2 Bei zuerst 8, später auf 15kn auffrischenden Winden wurde am Sonntag in Sydney der zweite Lauf des 18-Footer Spring Championships gesegelt; wir haben die Wettfahrt am Sonntag Morgen live übertragen. Mit einem starken Finish sicherte sich 'URM-Andoo' mit Marcus Ashley-Jones AUS und seinem Team den Sieg, die lange führende 'Kitchen Maker' mit Jordan Girdis AUS folgt auf Rang 2. Der Bericht und die Rangliste.
Dienstag, 20. Oktober 2020   

iQFoil-Windsurf - World Championship 2020 - Campione del Garda ITA - Heute Start

 iQFoil-Windsurf - World Championship 2020 - Campione del Garda ITA - Heute Start Auf dem Gardasee beginnt heute die WM der iQ-Foil-Windsurfer, der zukünftigen neuen Olympia-Klasse. Gesegelt werden Slaloms und Course Races, die Felder sind ausgezeichnet besetzt: Im Course Race der Männer sind mit Kieran Badloe NED, Thomas Goyard FRA oder Przemyslav Miarczyinski POL die Top-Cracks der olympischen RS:X-Surfer mit dabei. Als einziger Schweizer ist Elia Colombo SUI mit dabei. Etwas kleiner das Feld der Slalom-Männer. Auch bei den Frauen sind die Top-Cracks der RS:X-Szene mit dabei: Lilian De Geus NED, Zofia Noceti-Klepacka POL, Maia Dzairnowska POL oder Hélène Noesmoen FRA, die alle sowohl im Course Race als auch im Slalom antreten. Die Meldelisten und die Event-Website.
Dienstag, 20. Oktober 2020   

World Sailing - Annual Meeting 2020, die ersten Meetings fanden statt

Seit dem 15. Oktober läuft die Jahresversammlung des internationalen Segelverbandes, in diesem Jahr Corona-bedingt virtuell, wie immer beginnend mit den Committee Meetings. Es werden jeweils sofort kurze Zusammenfassungen publiziert, welche Links für Youtube Replays der jeweilingen Sitzungen in voller Länge enthalten. ----- Bis heute haben das Regional Games Sub-Committee, das Classes and Parasailing Committee, und das Olympic Classes Sub-Committee getagt. Vorallem die Informationen und Diskussionen bezüglich der olympischen Klassen und ihres Zeitplans in den kommenden Monaten dürften von allgemeinem Interesse sein.
Dienstag, 20. Oktober 2020   

Support Sailing News !

 Support Sailing News ! Wir sind weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen: Mit der in 3 Wochen beginnenden Vendée Globe, dem America's Cup (ab Januar) und den olympischen Spielen im Juli stehen die drei Publikums-trächtigsten Segel-Events auf dem Programm. Der ideale Zeitpunkt für Ihre Banner-Werbung, nirgendwo sonst finden Sie hierzulande ein derart grosses Fach-Publikum !
Weiterhin läuft auch unsere Fundrasing-Kampagne - danke für Ihren freiwilligen Abonnements-Beitrag.
Segeln International – Montag, 19. Oktober 2020
Montag, 19. Oktober 2020   

J/70 - Sailing Champions League - Final - Porto Cervo ITA - Final results

Bei moderaten Winden ging gestern auf Sardinien das Final der Sailing Champions League zu Ende. Nach 3 weiteren Regatten qualifizierten sich die besten 4 für das Finale um die Medaillen, wer zuerst zwei Laufsiege bucht, gewinnt. Die Entscheidung fiel erst in der 4. Runde kurz vor dem Ziel: Das Duell der beiden Bodensee-Teams vom SMC Überlingen mit Michael Zittlau GER und von der SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge SUI entschieden die Deutschen zu ihren Gunsten, die SV Kreuzlingen belegt hinter Aeronautica Militare mit Niccolo Bertola ITA Rang 3. Der RC Oberhofen mit Stefan Seger verpasste als 5. die Qualifikation für das Finale nur knapp. Die Rangliste und der Bericht.
loading content
6###0#0
 
 
loading content