IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 61

Samstag, 9. Januar 2021   
 IMOCA Open 60  Vendee Globe  Day 61
Der Südatlantik präsentiert sich auch auf dem Rückweg sehr komplex: Nachdem Yannick Bestaven FRA (Maître Coq) sich in den vergangenen Tagen an der Spitze etwas absetzen konnte, wird er heute Morgen vom nächsten Hochdruck-Gebiet abgebremst. Charlie Dalin FRA (Apivia), Rückstand 327 Meilen und Thomas Ruyant FRA (LinkedOut), Rückstand 354 Meilen konnten gestern etwas aufholen und sind weiterhin schneller unterwegs als der Leader. Damien Seguin FRA (Groupe Apicil) liegt heute Morgen 446 Meilen zurück auf Rang 4. Die unkonstanten Verhältnisse dürften heute weiter für Positions-Wechsel sorgen, zumal die Verfolger-Gruppe weiter nahe beisammen segelt. Boris Herrmann GER (SeaExplorer) liegt als 9. nun 712 Meilen zurück, Isabelle Joschke FRA/GER (MACSF) folgt als 1. nun 754 Meilen dahinter. Nachdem Pip Hare GBR (Medallia) eines ihrer Ruder auswechseln musste (hier der Bericht), ist Alan Roura SUI (La Fabrique) wieder auf Rang 11 vorgerückt, sein Rückstand beträgt 2526 Meilen. Der Race-Tracker und die Berichte.
Regatta-Info
loading content
IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Les Sables d'Olonne FRA

Sonntag, 8. November 2020– Sonntag, 31. Januar 2021

Website


« Zurück

loading content
1#1#52418#0#0
 
 
loading content