Surprise - Critérium - SN Genève

Montag, 9. Oktober 2017   
 Surprise  Criterium  SN Geneve
Leichte Winde ermöglichten auch am 2. Tag des Surprise-Criterium der SN Genève einen Lauf. Olivier Emery SNG und sein Team behaupteten sich mit einem 2. Laufrang an der Spitze, mit dem Tagessieg rückte Emanuel Müller YCB auf Rang 2 vor. punktgleich auf Rang 3 folgt René Mermoud CVL. Am Start waren 21 Teams. Die Rangliste.


« Zurück

loading content
1#1#43941#0#0
 
 
loading content