Heute LIVE ab 12h CET: J/70 - Segel-Bundesliga - Konstanz GER - Final Day
 
Heute LIVE ab 14 h CET: Medal Races 49er, 49erFX, Nacra17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR - Final Day
 
Heute LIVE ab 8.30h CET: Star - European Championship 2019 - Riva ITA - Final Day
Heute LIVE ab 12h CET: J/70 - Segel-Bundesliga - Konstanz GER - Final Day
Heute LIVE ab 14 h CET: Medal Races 49er, 49erFX, Nacra17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR - Final Day
Heute LIVE ab 8.30h CET: Star - European Championship 2019 - Riva ITA - Final Day

News

News – Sonntag, 19. Mai 2019
Sonntag, 19. Mai 2019   

Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Final results

 Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Final results Lange blieb es gestern flau in Athen, erst 10 Minuten vor Ablauf der Frist für den letzten Start konnte wenigstens die Klassierungs-Wettfahrt der Ränge 11-80 gesegelt werden, das Medal Race musste ausfallen. Damit sichert sich Giles Scott GBR einen weiteren Titel, Andy Maloney NZL und Beresz Zsombor HUN holen die weiteren Medaillen. Juan Cardona ESP holte sich den U23-Titel. Im Kampf um die verbleibenden zwei Olympia-Startplätze - Norwegen und Brasilien qualifizierten sich schon vor dem Medal Race - setzten sich die USA und Griechenland durch. Nils Theuninck SUI beendete die Wettfahrt auf Rang 8 und hätte damit seinen 11. Rang, den U23-Titel und den Olympia-Startplatz verteidigt, wurde aber durch einen Protest wegen einer Kollision an einer Boje nachträglich disqualifiziert und fiel auf Rang 23 zurück. Wenigstens im U23-Klassement gab es die Bronze-Medaille für den Schweizer. Im Frühjahr 2020 beim Weltcup von Genua gibt es nochmals eine Qualifikations-Möglichkeit. Die Schluss-Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
Sonntag, 19. Mai 2019   

49er, 49erFX, Nacra 17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR - Day 6

Bei leichten Winden wurden gestern die Qualifikationen für die heutigen Medal Races fortgeführt.
Martine Grael/Kahena Kunze BRA behaupteten sich an der Spitze der 49erFX und gehen mit 19 Punkten Vorsprung ins Medal Race, der Sieg ist ihnen kaum mehr zu nehmen. Bekkering/Duetz NED halten weiterhin Rang 2, igr Vorsprung auf die punktgleichen Bobeck/Tengström SWE und Naess/ Roeningen NOR beträgt 7 Punkte. Lutz/Beucke GER verpassen die Qualifikation und beenden de EM auf Rang 12. Die Rangliste 49erFX und der Tagesbericht.

Die 49er segeln heute Morgen nochmals eine letzte Qualifikations-Wettfahrt. Peter Burling/Blair Tuke NZL segelten gestern mit Rang 19 zwar ihr Streichresultat, liegen in der Gesamtwertung aber weiterhin 17 Punkte voraus. Fletcher/Sign GBR rückten auf Rang 2 vor, Botin/Lopez ESP folgen einen Punkt dahinter auf Rang 3. Schmidt/Böhme GER und Heil/Plössel GER auf den Rängen 5 und 6 sind auf gutem Weg ins Medal Race. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI müssen als 11. heute einen 8-Punkte-Rückstand aufholen, um im Medal Race der TopTen mit dabei zu sein. Die Rangliste 49er und der Tagesbericht.

Spannend bleibt es im Nacra 17: Nach den 3 Wettfahrten von gestern liegen Ruggero Tita/Caterina Banti ITA nur noch 4 Punkte vor Ben Saxton/Nicola Boniface GBR (gestern 2/1/2), 2 weitere Punkte zurück folgen John Gimson/Anna Burnet GBR. Thomas Zajac/Barbara Matz AUT sind als 9. ebenso im Medal Race mit dabei wie Nathan Outteridge/Hyalee Outteridge AUS, die nach einem starken Tag auf Rang 10 vorrückten. Die Rangliste Nacra 17 und der Tagesbericht.

Wir übertragen die Entscheidungen von heute ab 10h CET wiederum live auf www.sailing-news.com
Sonntag, 19. Mai 2019   

Star - European Championship/Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 4

 Star - European Championship/Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 4 Nach drei Tagen bei Ora, die auf dem Gardasee taktisch wenige Varianten erlaubt, gab es gestern erstmals 2 Läufe bei ablandigem Nordwind mit zahlreichen Drehern. Kusznierwicz POL/Melo POR übernahmen mit den Tagesrängen 1 und 3 die Führung, Scheidt/Boening BRA folgen mit5 Punkten Rückstand auf Rang 2. Negri ITA/Kleen GER sind weiterhin 3. Heute Morgen um 8.30h steht eine letzte Qualifikations-Wettfahrt auf dem Programm - wir übertragen wiederum live auf www.sailing-news.com - Danach erfolgt die Final-Serie für die besten 10, die nach einem dreistufigen Ausscheidungs-System gesegelt wird. Rang 10 wird zur Zeit von Merkelbach/Koy GER gehalten. Hunkeler SUI/Hanakamp AUT sind als beste Schweizer 38. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Sonntag, 19. Mai 2019   

D35-Catamaran - GP Realstone - SN Nyonnais - Day 2

 D35-Catamaran - GP Realstone - SN Nyonnais - Day 2 Nach langen Warten konnte gegen Abend bei leichten Winden doch noch drei Läufe gesegelt werden, von denen 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SNG zwei gewann und ihren Vorsprung auf 8 Punkte ausbaute. 'Ylliam Comptoir Immobilier' mit Bertrand Demole SNG rückte auf Rang 2 vor.
Auch für heute sind leichte Winde angesagt. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
 
News – Samstag, 18. Mai 2019
Samstag, 18. Mai 2019   

Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 5

 Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 5 Keinen Wind gab es gestern an der Finn in Athen womit die Qualifikation für das heutige Medal Race abgeschlossen ist. Das bedeutet, dass die im Medal Race mitsegelnden Norwegen und Brasilien bereits für Tokio qualifiziert sind. In der Klassierungs Wettfahrt von heute gilt es für Nils Theuninck SUI, seinen 11. Rang zu verteidigen und damit das Olympia-Ticket zu lösen. Giles Scott GBR geht mit 15 Punkten Vorsprung ins Medal Race, der Titel dürfte ihm nicht zu nehmen sein. Zsombor Beresz HUN und Andy Maloney NZL machen die weiteren Medaillen unter sich aus.
Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
Samstag, 18. Mai 2019   

49er, 49erFX, Nacra 17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR - Day 5

Mit drei bei moderaten Winden ausgetragenen Wettfahrten ging es gestern in Weymouth weiter. Die Olympia-Sieger Peter Burling/Blair Tuke NZL kämpften sich bei den 49ern zurück an die Spitze, Botin/Lopez ESP folgen mit 5 Punkten Rückstand auf Rang 2, Fletcher/Bithell GBR rückten auf Rang 3 vor. Heute stehen die letzten Qualifikations-Wettfahrten für das Medal Race vom Sonntag auf dem Programm. Gute Chancen auf die Quali haben auch Schmidt/Böhme GER auf Rang 5, Heil/Plössel GER, die gestern als Tagesbeste (5/1/4) auf Rang 6 vorrückten sowie Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI auf Rang 10. Die Rangliste und der Bericht der 49er.

Im 49erFX setzten Martine Grael/Kahena Kunze BRA ihre konstante Serie fort und führen weiterhin mit 14 Punkten Vorsprung auf Bekkering/Duetz NED. Als Tagesbeste rückten Alexandra Maloney/Molly Meech NZL auf Rang 3 vor. Im Kampf um den Einzug ins Medal Race liegen Paris Henken/Anna Tobias-Tunnicliffe USA (die Laser Gold-Medallistin 2008) als 10. nur 2 Punkte vor Tina Lutz/Susann Beucke GER. Die Rangliste und der Bericht der 49erFX.

Bei den Nacra 17 haben sich Ruggero Tita/Caterina Banti ITA mit 2 Tagessiegen zurück an die Spitze gekämpft. Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN folgen mit 5 Punkten Rückstand auf Rang 2. John Gimson/Anna Burnet GBR sind weiterhin 3. Auf gutem Weg ins Medal Race sind Thomas Zajac/Barbara Matz AUT als 9., ihr Vorsprung auf Rang 11 (Paul Kohlhoff/Alicia Stuhlemmer GER) beträgt 19 Punkte. Nathan Outteridge/Haylee Outteridge AUS als 13. und Billy Besson/Marie Riou FRA als 14. liegen schon mehr als 20. Punkte hinter Rang 10 zurück. Die Rangliste und der Bericht der Nacra 17.
Samstag, 18. Mai 2019   

Star - European Championship/SSL Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 3

Bei bedecktem Himmel setzte die Ora gestern nur sehr schwach ein, es reichte für eine weitere Wettfahrt. Erneut kreuzten Robert Scheidt/Henry Boening BRA als erste die Ziellinie, wurden aber wegen Frühstarts disqualifiziert. Mateusz Kuznierewicz POL/Frederico Melo POR erbten den Sieg und rückten in der Gesamtwertung als 2. bis auf 2 Punkte an Scheidt/Boening BRA heran. Auf Rang 3 weiterhin Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER. Gute Resultate gelangen dem 'Exil-Tessiner' Tom Löfsted/Anders Ekström SWE (Rang 3), Florian Raudaschl/Michael Fischer AUT (Rang 3) und Urs Hunkeler SUI/Andreas Hanakamp AUT (Rang 10). Der Schweizer rückte damit auf Rang 43 vor.
Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 18. Mai 2019   

IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Brest FRA - Final results

 IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Brest FRA - Final results Nach 7 Tagen und 15 Stunden erreichte Sébastien Simon FRA mit seiner 'Arkea-Paprec' das Ziel als Sieger dieses 2'300-Meilen-Rennens. 3 Stunden später folgte Yannick Bestaven ('Maître coq') nur gerade 2 Minuten vor Giancarlo Pedote ITA ('Prysmian') und 5 Minuten vor Samantha Davies GBR ('Initiatives Coeur'). Boris Herrmann GER beendet das Rennen auf Rang 6. 12 der 17 Teilnehmer haben das Rennen heute Morgen beendet. Der Race-Tracker und die Berichte.
 
News – Freitag, 17. Mai 2019
Freitag, 17. Mai 2019   

www.sailing-news.com - Ihr Fernseh-Kanal an diesem Wochenende !

 www.sailing-news.com - Ihr Fernseh-Kanal an diesem Wochenende ! Wie bereits gestern bringen wir auch heute gleich 3 Live-Übertragungen. Die Europameisterschaften in Weymouth, Athen und in Riva sind alle in kommentierter Version aufbereitet, Übertragungs-Beginn jeweils am Mittag. Mit der deutschen Segel-Bundes-Liga kommt ab morgen ein 4. Kanal auf unseren TV-Channel ! Die Videos können den ganzen Tag abgerufen werden.
Freitag, 17. Mai 2019   

Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 4 - Laufsieg für Nils Theuninck SUI !

Bei Sonne und zuerst leichten, später etwas auffrischenden Winden wurden gestern in Athen drei weitere Läufe gesegelt. Giles Scott GBR konnte seine Führung in der Gesamtwertung auf 15 Punkte ausbauen. Neu auf Rang 2 vorgerückt ist Weltmeister Berecz Zsombor HUN, Andy Maloney NZL ist nun 3. Einen gewaltigen Sprung nach vorne auf Rang 11 machte Nils Theuninck SUI, gestern mit den Rängen 1/2/15. Damit hat er die Führung in der U23-Wertung übernommen und ist vor allem auf einen Olympia-Qualifikations-Rang vorgerückt ! Die vier zu vergebenden Nationenplätze werden zur Zeit von Anders Pedersen NOR (Rang 9, 102 Pkt), Jorge Zarif BRA (Rang 10, 103 Pkt), Nils Theuninck SUI (Rang 11/110 Pkt) und Olympia-Medallist Caleb Paine USA (Rang 12/120 Pkt) gehalten. Nur 2 Punkte dahinter lauert Ioannis Mitakis GRE.
Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 17. Mai 2019   

49er, 49erFX, Nacra 17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR - Day 4

Bei weiterhin frischen Winden und ordentlich Welle - ab heute sind leichte bis moderate Winde angesagt - wurde gestern die gemeinsame EM der drei Olympia-Klassen fortgeführt. Nachdem die zuvor führenden Peter Burling/Blair Tuke NZL einen mässigen Tag hatten, übernahmen Diego Botin/Iago Lopez ESP die Führung. Hinter den Neuseeländern rückten Dylan Fletcher/Stuart Bithell GBR auf Rang 3 vor. Nur noch 4 Punkte dahinter sind Schmidt/Böhme GER nun 4. Als tagesbestes Team mit den Rängen 8/3/1 rückten Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI auf Rang 9 vor. Die Rangliste und der Tagesbericht der 49er.
Im 49erFX bauten Martine Grael/Kahena Kunze BRA ihren Vorsprung auf 11 Punkte aus. Annemiek Bekkering/Annette Duetz NED rückten auf Rang 2 vor, Charlotte Dobson/Sakia Tidey GBR weisen als 3. bereits 31 Punkte Rückstand auf. Tina Lutz/Susann Beucke GER folgen auf Rang 9. Die Rangliste und der Tagesbericht der 49er FX.
Zu einem Leader-Wechsel kam es bei den Nacra 17: John Gimson/Anna Burnet GBR setzten sich an die Spitze, nur einen Punkt dahinter folgen die Tagesbesten (2/3/1) Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN auf Rang 2. Die zuvor führenden Tito Ruggero/Caterina Banti ITA folgen 2 Punke dahinter...es bleibt spannend ! Die Rangliste und der Tagesbericht der Nacra 17.
Freitag, 17. Mai 2019   

Star - European Championship 2019/SSL Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 2

 Star - European Championship 2019/SSL Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 2 Bei wiederum guter Ora um die 18kn konnten gestern auf dem Gardasee 3 weitere Wettfahrten gesegelt werden. Mit den Tagesrängen 3/5/2 behaupteten sich Robert Scheidt/Henry Boening BRA an der Spitze. Dank Laufsieg und Streichresultat rückten Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER auf Rang 2 vor, Mateusz Kusznierewicz POL/Federico Melo POR folgen auf Rang 3 obwohl sie die letzte Wettfahrt mit gebrochenem Mast nur als 27. beendeten. Merkelbach/Koy GER rückten auf Rang 9 vor. Die Schweizer folgen auf den Rängen 51 (Hunkeler SUI/Hanakamp AUT), 56 (Guidoux/Dorset SUI) und 62 (Stöckli/Gouda SUI), am start sind 90 Teams.
Die Rangliste und der Bericht.
Freitag, 17. Mai 2019   

IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Douarnenez FRA - Day 7 - Heute Zielankunft

 IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Douarnenez FRA - Day 7 - Heute Zielankunft Nur noch 37 Meilen fehlten Sébastien Simon FRA mit seiner 'Arkena-Paprec' heute Morgen um 6h bis ins Ziel des Bermudes-1000-Race. Mit einem Vorsprung von 34,4 Meilen auf Samantha Davies GBR dürfte ihm der Sieg nichtmehr zu nehmen sein. Die Ränge 2 (Davies GBR) bis 5 (Giancarlo Pedote ITA) liegen dagegen nur gerade 4,5 Meilen auseinaner. Boris Herrmann GER ist auf Rang 6 zurückgefallen, sein Rückstand beträgt 51 Meilen.
Der Race-Tracker und der Bericht.
Freitag, 17. Mai 2019   

Dragon, Trias, Folkeboot - Eichhorn-Regatta - Konstanz GER - Final results

 Dragon, Trias, Folkeboot - Eichhorn-Regatta - Konstanz GER - Final results Auch die drei traditionellen Yacht-Klassen profitierten auf dem Bodensee am vergangenen Wochenende von den guten Windverhältnissen, es konnten je 5 Läufe gesegeltwerden. Im Drachen (14 Teams) gewannen Andy Herrmann GER und sein Team vor Jürg Wittwer SUI/TYC und Norbert Stadler SUI/SGYC. Mit 4 Laufsiegen in 5 Wettfahrten holten sich Dieter Keller GER und sein Team überlegen den Sieg bei den Trias (12 Teams). Andreas Loewe GER und Mario Fattorini SUI/YCSp belegen die Ehrenplätze. Im Folkeboot (12 Teams) gewann Alexander Denn GER, die beiden SUI-Teams von Nico Altweg SUI/YCK und Yvon Begré SUI YCA folgen auf den Rängen 11 und 12. Alle Ranglisten und der Bericht der Drachen-Klasse.
 
News – Donnerstag, 16. Mai 2019
Donnerstag, 16. Mai 2019   

49er, 49erFX, Nacra 17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR- Day 3

 49er, 49erFX, Nacra 17 - European Championship 2019 - Weymouth GBR- Day 3 Mit 10-12kn Wind gab es gestern erstmals moderate Winde an der gemeinsamen EM der 3 Olympia-Klassen. Mit nochmals 3 Wettfahrten wurden die Qualifikationen für die Gold- und Silverfleets abgeschlossen. Peter Burling/Blair Tuke NZL konnten sich an der Spitze der 49er behaupten, Diego Botin/Iago Lopez ESP rückten aber bis auf einen Punkt heran. auf Rang 3 folgen Logan Dunning/Oscar Gunn NZL. Schmidt/Böhme GER rückten auf Rang 4 vor, Heil/Plössel GER sind nun 9. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI rückten dank Tagessieg auf Rang 21 vor und sind damit in der Goldfleet mit dabei. Der 49er-Bericht.
Im 49erFX haben Martine Grael/Kahena Kunze BRA mit zwei Laufsiegen die Führung übernommen. Dobson/Tidey GBR folgen mit 3 Punkten Rückstand, Bekkering/Duetz NED rückten auf Rang 3 vor. Lutz/Beucke GER fielen auf Rang 13 zurück. Der 49erFX-Bericht.
Im Nacra 17 führen Ruggero Tita/Caterina Banti ITA weiterhin mit 5 Punkten Vorsprung auf John Gimson/Anna Burnet GBR. Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA verblieben auf Rang 3. Der Nacra-Bericht.
Die Event-Website.
Donnerstag, 16. Mai 2019   

Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 3

Nach einiger Wartezeit konnten gestern bei zuerst 8-12kn Wind gestern 2 weitere Läufe gesegeltwerden. Die Tagessiege gingen an Ioannis Mitakis GRE und Jonathan Lobert FRA. In der Gesamtwertung führt Giles Scott GBR weiterhin mit nun 4 Punkten Vorsprung auf Andy Maloney NZL. Alican Kaynar TUR rückte auf Rang 3 vor. Die 4 zu vergebenden Olympia-Start-Plätze werden zur Zeit von FRA, NOR, GRE und CRO gehalten. Josip Oluic CRO ist als 14. nun 29 Punkte vor Nils Theuninck SUI, der gestern durch einen Frühstart auf Rang 26 zurückgeworfen wurde.
Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Donnerstag, 16. Mai 2019   

Star - European Championship 2019/Breeze Grand Slam - Riva ITA - Day 1

Bei bedecktem Himmel begann gestern auf dem Gardasee die EM der Starboote, die gleichzeitig auch als Grand Slam für die Weltrangliste der Star Sailors League zählt. Es konnten 2 Läufe gesegelt werden, die Routiniers setzten sich an die Spitze: Gleich die ersten 8 Ränge werden von ehemaligen Weltmeistern gehalten ! Es führen Robert Scheidt/Henry Boenning BRA vor Paul Cayard/Artur Lopes USA und Mateusz Kusznierewicz POL/Fernando Melo POR. Merkelbach/Koy GER sind als beste Deutsche 16., Urs Hunkeler SUI/Andreas Hanakamp AUT folgen als beste der drei Schweizer Teams auf Rang 44. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Donnerstag, 16. Mai 2019   

IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Douarnenez FRA - Day 7

 IMOCA Open 60 - Bermudes 1000 Race - Douarnenez FRA - Day 7 Bei räumlichen Winden gab es gestern für die Spitze ein Speedrace in Richtung Ziel während das Ende des Feldes immer noch in der Flaute der Wende-Marke nördlich der Azoren dümpelt. Dem weiterhin führenden Sébastien Simon FRA fehlen noch 307 Meilen bis ins Ziel, er konnte seinen Vorsprug auf Boris Herrmann GER auf 40 Meilen ausbauen. Weitere 17 Meilen dahinter ist Samantha Davies GBR weiterhin 3. Heute erreicht die Spitze eine Übergangs-Zone mit flauen Winden, gut möglich, dass die Karten nochmals neu gemischt werden. Der Race-Tracker und der Tagesbericht.
 
News – Mittwoch, 15. Mai 2019
Mittwoch, 15. Mai 2019   (Bild © Gerolamo Acquarone)

470 - European Championship 2019 - San Remo ITA - Final results

 470 - European Championship 2019 - San Remo ITA - Final results Mit den bei moderaten Winden ausgetragenen Medal Races ging gestern die 470er-EM in San Remo zu Ende. Matthew Belcher/Will Ryan AUS gewannen auch dieses und siegten überlegen vor Dahlberg/Bergström SWE, die als bestes europäisches Team ihren EM-Titel aus dem Vorjahr verteidigten. Snow-Hansen/Willcox NZL wurden 3., die weiteren EM-Medaillen gehen an Xammar/Rodriguez ESP (Silber, Rang 4) und Peponnet/Mion FRA (Bronze, Rang 5). Diesch/Autenrieth GER und Bargehr/Mähr AUT beenden die EM auf den Rängen 8 und 9.
Beiden Frauen rückten Camille Lecointre/Aloise Retornaz FRA dank Sieg im Medal Race auf Rang 1 vor. Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR holten Silber, Zegers/Berkhout NED folgen auf Rang 3. Böhm/Goliass GER rückten auf Rang 6 vor.
Alle Ranglisten und der Schlussbericht.
Mittwoch, 15. Mai 2019   

49er, 49erFX, Nacra-17 - European Championships 2019 - Weymouth GBR - Day 2

 49er, 49erFX, Nacra-17 - European Championships 2019 - Weymouth GBR - Day 2 Mit 16-18kn gab es auch gestern frische Winde in Weymouth. Ideal für die Olympia-Sieger Peter Burling/Blair Tuke NZL, welche im 49er alle 3 Wettfahrten ihrer Gruppe gewannen und die Führung übernahmen. Mit einem Punkt Rückstand folgen Botin/Lopez ESP auf Rang 2, Philipps/Philipps AUS rückten auf Rang 3 vor. Dank eines Laufsieges sind Heil/Plössel GER nun 7. und auch Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI konnten sich dank drei Top-Ten-Resultaten auf Rang 23 verbessern. Die 49er-Rangliste und der 49er-Bericht.
Die 49erFX segelten im Hafen von Weymouth bei ablandigen Winden und flachem Wasser. Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR rückten als Tagesbeste auf Rang 1 vor, punktgleich auf Rang 2 folgen Martine Grael/Kahena Kunze BRA. Die gestern noch führenden Vilma Bobeck/Malin Tengström SWE sind nun mit 2 Punkten Rückstand 3. Lutz/Beucke GER konnten sich auf Rang 7 verbessern. Die 49erFX-Rangliste und der 49erFX-Bericht.
Auch im Nacra 17 rückten die routinierten Teams vor: Ruggero Tita/Caterina Banti ITA gewannen 3 der 4 Läufe und liegen nun 5 Punkte vor John Gimson/Anna Burnett GBR. Knapp dahinter auf 3 folgen Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA auf Rang 3. Der Nacra-Bericht mit Link zur Rangliste.
Die Event-Website.
Mittwoch, 15. Mai 2019   (Bild © Robert Deaves)

Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 2

 Finn - European Championship 2019 - Athens GRE - Day 2 Nach dem windlosen Starttag konnten gestern in Athen bei 10-15kn Wind die ersten 3 Wettfahrten der Finn-EM gesegelt werden. Mit zwei Laufsiegen und einem 3. Rang übernahm Olympia-Sieger Giles Scott GBR die Führung. Andy Maloney NZL folgt auf Rang 2, Weltmeister Beresz Zsombor HUN ist 3. Ein ordentlicher Auftakt gelang auch Nils Theuninck SUI: Als 15. ist er 2. in der U23-Wertung. Zur Sicherung eines der 4 Olympia-Nationen-Startplätze muss er sich allerdings noch etwas steigern.
Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
 
loading content
1###0#0
 
 
loading content