News

News – Dienstag, 20. November 2018
Dienstag, 20. November 2018   

A-Cat - World Championship 2018 Hervey BAY - AUS - DAY 2

 A-Cat - World Championship 2018 Hervey BAY - AUS - DAY 2 Die Wettfahrten des Tages sind in Australien heute Morgen bereits im Gange, bisher konnten zwei weitere Läufe gesegelt werden. Glenn Ashby AUS baute mit einem weiteren Laufsieg in der Open-Wertung seinen Vorsprung aus, Mischa Heemskerk NED liegt als 2. nun 11 Punkte zurück. Darren Bundock AUS rückte mit den Rängen 4 und 1 auf Rang 3 vor. Bob Baier GER ist nun 21., Nils Palmieri SUI konnte sich dank eines 4. Laufranges auf 27 verbesseren. Die Rangliste.
In der Classic Wertung gewann Andrew Landenberger AUS ebenfalls einen weiteren Lauf, er liegt nun 9 Punkte vor Scott Anderson AUS. Graeme Parker AUS rückte mit den Rängen 1 und 2 auf Rang 3 vor. Ausgezeichnet im Rennen auch Charles Bueche SUI, der sich auf Rang 7 verbesserte. Die
Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Dienstag, 20. November 2018   

IMOCA Open 60, Class 40 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 15

 IMOCA Open 60, Class 40 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 15 Nach mehrtägigem Dreikampf erreichten gestern Damien Séguin FRA als 6., Alan Roura SUI als 7. und nur 4 Minuten dahinter Stéphane Diraison FRA auf Rang 8 der Open 60 das Ziel auf Guadeloupe. Hier das erste Interview der beiden.
In der Class 40 fehlen Leader Yoann Richomme FRA nun noch 46 Meilen bis ins Ziel, das er heute Nachmittag als Sieger erreichen wird. Phil Sharp GBR folgt mit 117 Meilen Rückstand auf Rang 2, Aymeric Chappellier FRA folgt nur noch 9 Meilen dahinter. Arnt Bruhns GER ist nun 17., ihm fehlen noch 1375 Meilen bis ins Ziel. Jacques Valente SUI folgt auf Rang 31. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 20. November 2018   

Multihulls - St-Barth Cata Cup 2018 - St-Barthélemy FRA - Final results

 Multihulls - St-Barth Cata Cup 2018 - St-Barthélemy FRA - Final results Durch einen groben fehler vergaben Iordanis Paschalidis/Konstantinos Trigonis GRE den Gesamtsieg beim 11. St-Barth Cata Cup in der letzten Wettfahrt, als sie als führende eine Boje falsch rundeten und die Wettfahrt aufgaben. Damit erbten Patrick Demesmaeker/Olivier Gagliani BELden Sieg, Enrique Figueroa/Ruben Booth ESP und Pablo Volker/Sergio Mehl ARG sicherten sich die Ränge 2 und 3. Als bestes der 4 Schweizer Teams klsierten sich Andreas Lutz/Raymond Schlatter SUI auf Rang 12, Jean-Richard Minardi/Coraline Jonet SUI folgen auf Rang 21 und Oliver Kaderli/Martin Jöhr SUI wurden 25. 46 Teams aus 11 Nationen waren am Start. Der Bericht und die Schluss-Rangliste.
 
News – Montag, 19. November 2018
Montag, 19. November 2018   

A-Cat - World Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Day 1

 A-Cat - World Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Day 1 Mit je 3 Wettfahrten begann heute Morgen in Australien die WM der A-Cat. Sowohl in der Open-Wertung der Foilers als auch bei den Classics setzten sich die Dominatoren der Vorwoche mit je 3 Laufsiegen an die Spitze: Glen Ashby AUS führt bei den Open mit 6 Punkten Vorsprung auf Mischa Heemskerk NED, auf Rang 3 folgt 49er-Olympia-Sieger Blair Tuke NZL. Bob Baier GER ist 25., Nils Palmieri SUI folgt als 34., direkt vor derWelt-Seglerin des Jahres Carolijn Brouwer NED. In der Classic-Wertung gewann Andrew Landenberger AUS 3 mal, Scott Anderson AUS und Alberto Farnesi SWE folgen auf den Rängen 2 und 3. Charles Bueche SUI ist guter 11. der 43 Teilnehmer. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Montag, 19. November 2018   

IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Day 14

 IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Day 14 Als einziger erreichte gestern Thierry Lamire FRA mit seinem Multi-50 das Ziel auf Guadeloupe, er wurde damit 4. in seiner Klasse. Noch heute Morgen wird die Verfolger-Gruppe der Open 60 in Pointe-à-Pitre eintreffen. Der zweifache Paralympic-Gold-Medallist Damien Séguin FRA - ihm fehlt eine Hand ! - konnte sich zum Schluss absetzen und wird als 6. das Ziel erreichen. 25 Meilen dahinter liegen Stéphane Le Diraison FRA und Alan Roura SUI nun gleichauf ! In der Class 40 baute Yoann Richomme FRA seine Führung weiter aus. Phil Sharp GBR liegt nun 109 Meilen zurück, weitere 20 Meilen dahinter ist Aymeric Chappellier FRA 3. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 19. November 2018   (Bild © Martinez Studios)

RC44 - Cascis Cup - Cascais POR - Final results

 RC44 - Cascis Cup - Cascais POR - Final results Keinen Wind mehr gab es am Schlusstag des Cascais Cup der RC44. Damit gewinnt Nico Pons MON mit seiner 'Charisma' (Taktik Ray Davies NZL) nicht nur in Portugal sondern auch in der Jahres-Wertung der Klasse, 'Team Aqua' von Chris Bake GBR (Cameron Appleton NZL) und 'Ceeref' von Igor Lah SLO (Adrian Stead GBR) folgen auf den Rängen 2 und 3. Der Schlussbericht und die Ranglisten.
Montag, 19. November 2018   

Atlantic Rally for Cruisers - Las Palmas ESP - Leg 1

 Atlantic Rally for Cruisers - Las Palmas ESP - Leg 1 Wie immer im November steht das Atlantc Rally for Cruisers auf dem Programm, mit welchem zahlreiche Europäer ihre Yachten für die Weihnachts-Tage in die Karibik überführen. Am Sonntag erfolgte der Start der ersten Gruppe, die via die Kapverdischen Insel das Rennen in zwei Etappen zurücklegt. Der Hauptharst des Feldes wird dann am kommenden Sonntag lossegeln. Der Race-Viewer mit dem Etappen-Klassement, mit dabei auch 3 Teams aus der Schweiz. Dazu die Event-Website mit den Berichten.
 
News – Sonntag, 18. November 2018
Sonntag, 18. November 2018   

IMOCA Open 60, Class 40 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 13

 IMOCA Open 60, Class 40 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 13 Gestern haben auch Vincent Riou FRA und Boris Herrmann GER als 4. und 5. der IMOCA Open 60 das Ziel erreicht. Das Duell zwischen Damien Séguin FRA und 58 Meilen dahinter Alan Roura SUI ist noch nicht entschieden, ihnen fehlt noch run 1 Tag bis ins Ziel. Keine Veränderung an der Spitze der Class 40: Yoann Richomme FRA führt mit 97 Meilen Vorsprimh auf Phil Sharp GBR. Jacques Valente SUI konnte sich leicht auf Rang 32 verbessern. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 18. November 2018   

A-Cat - World Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Day 1

 A-Cat - World Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Day 1 Keinen Wind gab es heute Morgen in Australien für die Eröffnung der A-Cat-WM. Am Start sind 69 Foiler-Cats (darunter Nils Palmieri SUI) und 45 Classic, u.a. auch mit Charles Bueche SUI. Grosser Favorit ist der bereits 9-fache A-Cat-Weltmeister Glen Ashby AUS, der als SKipper des neuseeländischen America's Cup-Team und als Weltmeister der foilenden GC32-Katamarane (mit Sébastien Schneiter SUI) der Foiler-König des Jahres ist. Die Event-Facebook-Seite und die Event-Website.
 
News – Samstag, 17. November 2018
Samstag, 17. November 2018   

IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Day 12 - Sieg für Paul Meilhat FRA !

 IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Day 12 - Sieg für Paul Meilhat FRA ! Mit einer grossen Überraschung endete gestern die Route du Rhum für die Open 60: Der sichere Sieger Alex Thomson GBR donnerte mit seiner 'Hugo Boss' 80 Meilen vor dem Ziel in die Felsen von Guadeloupe ! Sein Alarm hatte versagt, glücklicherweise gab es im Lee der Insel nur wenig Wind, so dass die Schäden im Rahmen blieben. Nach Bergen der Segel konnte er sich mit Motor selbst befreien und das Rennen als Sieger zu Ende segeln. Für die Nutzung des Motors wird er aber reglements-gemäss mit einer 24-Stunden-Strafe belegt. Somit ist Paul Meilhat FRA ('SMA') Sieger der open 60. Er ereichte mit seiner Nicht-foilenden Open 60 das Ziel 12 Stunden nach Thomson GBR, Yann Eliès FRA traf 2 Stunden später ein. Alan Roura SUI befindet sich weiterhin im Kampf um Rang 6, er liegt heute Morgen 40 Meilen hinter Damien Séguin FRA zurück. Gestern trafen mit Erwan Le Roux FRA und Thibault Vauchel-Camus FRA auch zwei weitere Multi 50 im Ziel ein. In der Class 40 liegt Yoann Richomme FRA nun 92 Meilen vor Phil Sharp GBR, sie werden wohl am Montag das Ziel erreichen. Jacques Valente SUI ist nun 34., er wird noch eine gute Woche unterwegs sein. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Samstag, 17. November 2018   

RC44 - Cascais Cup - Cascais POR - Day 2

 RC44 - Cascais Cup - Cascais POR - Day 2 In Portugal begannen am Donnerstag die RC44 mit der letzten Serie ihrer Jahres-Meisterschaft. Gestern konnten bei moderaten Winden um die 10kn 4 Wettfahrten gesegelt werden. Nach nun 6 Wettfahrten führt 'Team Nika' von Vladimir Prosikhin RUS mit Taktiker Dean Barker NZL mit 4 Punkten Vorsprung auf 'CEEREF' mit Igor lah SLO und Taktiker Adran Stead GBR. Auf Rang 3 folgt 'Aqua' (Chris Bake GBR/Cameron Appleton NZL). Die Rangliste und der Tagesbericht.
 
News – Freitag, 16. November 2018
Freitag, 16. November 2018   

IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 11

 IMOCA Open 60, Class 40, Ultime, Multi 50 - Route du Rhum - Pointe-à-Pitre FRA - Day 11 Als Sieger der Multi 50 und als Gesamt-Dritter hat gestern Armel Tripon FRA das Ziel der Route du Rhum auf Guadeloupe erreicht. Als nächster ist nun Alex Thomson GBR ('Hugo Boss') an der Reihe, der mit mehr als 200 Meilen Vorsprung die Open-60 anführt. Heute Morgen fehlten ihm noch 50 Meilen. Paul Meilhat FRA und Yann Eliès FRA halten weiter die Plätze 2 und 3. Boris Herrmann ist 5., Damien Seguin FRA und Alan Roura SUI liefern sich weiterhin ein enges Duell um Rang 6. In der Class 40 liegt Yoann Richomme FRA nun wieder 106 Meilen vor Phil Sharp GBR. Ahrnt Bruhns GER folgt als 19., Jacques Valente SUI ist nun 35. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Freitag, 16. November 2018   

Diam 24 - GP Pacifique des Jeux - Tahiti FRA - Final results

 Diam 24 - GP Pacifique des Jeux - Tahiti FRA - Final results Auf Bora Bora ging gestern der Grand Prix Pacifique des Jeux und damit die Saison 18 der Diam 24-Trimarane zu Ende. In den beiden Kurz-Regatten lagen erneut ‘Mood’ mit Damien Iehl FRA und ‘Tresors de Tahiti’ von Pierre Pennec FRA vorne. Mit den Rängen 5 und 2 folgt Laurane Mettraux SUI ('CER') als 3. Die unkonstanten Winde um Bora Bora veranlassten die Wettfahrtleitung, das Küsten-Rennen aufzuteilen. ‘Mood’ mit Damien Iehl FRA gewann die erste Hälfte, ‘CER’ mit Laurane Mettraux SUI/SNG lag im zweiten Teil vorne. In der Gesamtwertung siegte Pierre Pennec FRA vor Damien Iehl FRA und Stevie Morrison GBR. Laurane Mettraux SUI verpasste als 4. das Podium nur knapp, Bernard Stamm SUI folgt auf Rang 5. Die [url=wxw.gppacifiquedesjeux.com/]Event-Website[url].
Freitag, 16. November 2018   

A-Cat - Australian National Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Final results

 A-Cat - Australian National Championship 2018 - Hervey Bay AUS - Final results Keine Veränderungen an der Spitze brachten gestern die drei Wettfahrten des Schlusstages. Glen Ashby AUS gewann erneut alle 3 Läufe und siegte überlegen. Er geht am Sonntag als Top-Favorit an den WM-Start, auf dem Weg zu seinem 10. Titel ! Peter Burling NZL und Mischa Heemskerk NED belegen die Ehrenplätze. Bob Baier GER wurde 17., Nils Palmieri SUI fiel durch einen Frühstart auf Rang 30 zurück. Bei den Classics gewann Andrew Landenberger AUS überlegen vor Scott Andersen AUS und Graeme Parker AUS, Charles Bueche SUI folgt als 14. Alle Ranglisten und die Event-Website.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content